Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2018 angezeigt.

Radwandern entlang der Autobahn A21.

An der Spitze des Autobahnstaus, zu der sich die Polizeistreife durch die Rettungsgasse vorgekämpft hat: "Moment mal! Nach der Radwanderkarte von 1921 ist genau hier ein Rastplatz! Wollen Sie die GPS-Daten sehen?"

Karikatur aus dem Jahre 2009.

Helgoland: Zahnarztmangel.

Die "Lange Anna" bildhauerisch suggestiv umgearbeitet: "Hilfe! Suchen Zahnarzt!"
"Fertig -- es möge nützen ..."
Karikatur aus dem Jahre 2003.

Flensburg: Verstopfte Straßen. Versäumnisse beim Straßenbau.

Am Flensburger Rathaus entlang quält sich die Staukolonne. Ein schleswig-holsteinischer Landespolitiker und der Flensburger Oberbürgermeister Simon Faber (SSW) leisten den Eingekeilten mit einem Schwarzer-Peter-Spiel gemeinsam tröstende Stauberater-Dienste: "Flensburg hat geschlafen!" (beim Straßenbau) ist zu hören, aber auch "Das Land ist schuld!". Ein Biß ins Lenkrad hilft.

Karikatur aus dem Jahre 2013.

Bad Oldesloe: Teststrecke für Giga-Liner-Monster-LKW.

"Teststrecke hier bei uns? Wie wollen die mit diesen Riesenlastern durch den Kreisverkehr kommen??"

I love CO2. -- Meiner ist 25 Meter lang. Und 44 Tonnen schwer.

Karikatur aus dem Jahre 2011.

Flensburg: Behördenzank zur Baumschutzsatzung.

Rathaushäuptling, Oberbürgermeister der Stadt Flensburg, Klaus Tscheuschner: "Unser Palaver dauert jetzt schon 12 Monde! Häuptling Zählender Punkt möge endlich seinen Baumfrevel sühnen -- und mir ein Bündel seines Brennmaterials schenken!"

Punktehäuptling, Präsident des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA), Flensburg, Ekhard Zinke: "Häuptling Scharfer Baumschützer hat wohl nicht alle Äste in der Krone?"

Karikatur aus dem Jahre 2007.

Bad Oldesloe: Bürgermeisters Kummersprechstunde.

"Noddirlisch gönnse röingomm' - obär denkense dron: Wennses duhn, zohlnse 30 Öirö!"

Die Interessenten mit dem "Problemkoffer Sehmsdorfer Straße" sehen sich beschrankt. Zwangsumtausch an der Verwaltungs-Zonengrenze.

Karikatur aus dem Jahre 2010.

Hansi Handel: einem Bundesfinanzminister einen Gebrauchtwagen abkaufen?

Hans Eichel (SPD), Bundesfinanzminister, preist den aufgemotzten Sportwagen "Haushalt 2014" zum Kauf an: "Konvergenzfaktor von Null auf Hundert in weniger als 3,0 Prozent ... Anti-Rezessions-Schuldenschmierung mit Trendwendenausgleich ... damit schießen wir durch die Talsohle ... wenn Rückenwind kommt, heißt das!"

Comic aus dem Jahre 2003.

Bebauungsplan: Überraschung in der Osterallee.

Die Baubehörde der Stadt Flensburg zu den Anwohnern der Osterallee: "Alles klar! Die stören Euch nicht!" Niedliche Neubauküken in der Nachbarschaft.

Einige Zeit später: "Nanana! Die Bäume in euren Gärten wachsen doch auch!"

Einwohnerbeteiligung in der Praxis - Nachbarn wehren sich.

Karikatur aus dem Jahre 2016.


HSH Nordbank, 2015.

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albi, beide SPD, freuen sich: "Hah .. Brüssel gibt grünes Licht. Jetzt brauchen wir nur noch einen Dummen zu finden, der das Ding da unten kauft. Ebenfalls an die Mine gekettet ist der Steuerdepp, der eine weniger fröhliche Miene zeigt als die Politikspieler.

Karikatur aus dem Jahre 2015.

Flensburg: Neugestaltung des Hafen-Ostufers.

Eine Karikatur aus dem Jahre 2014 zur kommunalen Debatte um die Neugestaltung des Hafen-Ostufers der Stadt Flensburg mit seinen seit langem nicht mehr betrieblich genutzten Silo-Anlagen (im Bildhintergrund). Verändert oder verbessert hat sich vor Ort seither nichts, im Gegenteil.

Das Flachdach-Gebäude in der Bildmitte sieht heute, im November 2018, noch baufälliger und häßlicher aus als 2014: eingeschlagene Scheiben und Graffiti in den Innenräumen. Die Silos sind zur Spielwiese für Graffiti-Sprayer mutiert und vermitteln erfolgreich jene schäbige Slum-Optik, welche die viel farb-, aber wenig ideensprühenden Urheber offenbar ganz klasse finden.

Schlimmer geht immer.

"Ja, mach nur einen Plan,
sei nur ein großes Licht
und dann mach' noch 'nen zweiten Plan -
gehen tun sie beide nicht."

(B.B.)